2/4 Kommunikation

* Kommunikation wird verstanden als Synthese aus drei verschiedenen Selektionen: Information – Mitteilung – Verstehen
* Die Komplexität der Welt verhindert, alle Bedingungen der Möglichkeit eines Sachverhaltes in den Begriff des Sachverhaltes aufzunehmen, weil sonst theoriebautechnische Verwendbarkeit verloren geht. Daher wird Kommunikation als soziale Operation von psychischen Operationen (Bewusstsein o.ä.) unterschieden.

Vgl. Luhmann, Was ist Kommunikation? S. 94-110 in: Luhmann, Aufsätze und Reden (2011)

Vgl. 2/2 System
Vgl. 2/7 Medium und Form

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.