2/4h1 Konsistenzprüfung

* Für den Fortgang der Operationen eines aktuellen (Bewusstseins-)systems ist nur der jeweilige Zustand eben dieses Systems bestimmend.
* Gedächtnis ist denn auch nichts anderes, als die Konsistenzprüfung in der jeweils aktuellen Operation, also Aktualisierung ihres jeweils nutzbaren Verweisungszusammenhanges.

Vgl. 2/4b4 Erwartungen

Vgl. Luhmann, Wissenschaft der Gesellschaft, S. 31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.