3/4b Sokalisierung

* Sokalisierung ist die Selbstkonfrontation eines Systems mit seinen internen Möglichkeitsüberschüssen
*Sokalisieren ist die Provokation von Immunreaktionen durch Kommunikation von Möglichkeitsüberschüssen, die ein System erzeugt, um sich von Situation zu Situation auf Einschränkungen einlassen zu können, innerhalb des Systems.
*Sokalisierung ist eine Form von Irritation.

Vgl. 2/2b1 Irritation
Vgl. 2/2b Strukturelle Kopplung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.