2/4g Funktion von Massenmedien

* Die Funktion der Massenmedien liegt im Dirigieren der Selbstbeobachtung des Gesellschaftssystems. Es hat die Funktion des Systemgedächtnisses, das für alle weiteren Kommunikationen eine Hintergrundrealität bereitstellt, die ständig reimprägniert wird. * Sie ist Beobachtung, die die Bedingungen ihrer Möglichkeiten selbst erzeugt. Vgl. Luhmann, Die Realität der Massenmedien, S. 118f. Vgl. 2/4b3a3 Dirigieren durch Markierung