2/8a Hochkultur

* Hochkulturen sind Gesellschaften mit moralisierter (und moralisierender) Religion. * Einheit der Welt wird als gutes Prinzip (guter Geist; guter Gott) im Unterschied zu schlecht begriffen. * Zuvor getrennte Semantiken des Geheimen, Heiligen und Überirdischen mit dem Moralcode dürften über Legitimationsbedürfnisse ausdifferenzierter Herrschaftssyteme und dadurch über schriftlich elaborierte Texte zusammengeschlossen worden sein. * Religion entwickelt […]